Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

EGOS Standing Working Group zum Thema "Organizing in and for Extreme Contexts"

EGOS ist eine jährlich stattfindende Konferenz von Wissenschaftlern, die sich dem Thema Organisation verschrieben haben. Um an der Konferenz teilzunehmen, muss man zu einem der Sub-Themes einen Artikel einreichen. Die Themen dieser Sub-Themes wechseln jedes Jahr. Eine Ausnahme zu dieser Regel bilden die Standing Working Groups, die immer für eine Dauer von 4 Jahren bestehen zu besonders wichigen wissenschaftlichen Themen. Zusammen mit Mark de Rond, Samer Faraj, Daniel Geiger, Markus Hällgren, Linda Rouleau und Kathleen Sutcliffe hat Anja Danner Schröder erfolgreich einen Antrag eingereicht, eine solche Standing Wolking Group zum Thema "Organizing in and for Extreme Contexts" zu organisieren. Ab 2020 beschäftigt sich diese Gruppe über die nächsten 4 Jahre mit folgenden Themen:

  • The role of organizing in extreme contexts (2020)
  • The role of temporality and coordination in extreme contexts (2021)
  • The role of emotions and embodiment in extreme contexts (2022)
  • The role of society, institutions and networks in extreme contexts (2023)